QSL Eingang

image_0037

Menü–>QSL–>Papier QSL Eingang


Im Rufzeichenfeld kann die macOS Autovervollständigung genutzt werden. Hat man 3 oder mehr Zeichen eingegeben, kann mit der Escape Taste (oder evtl. Option Escape) ein Kontextmenü mit allen entsprechenden Rufzeichen geöffnet werden.
Die Eingabe des Rufzeichens kann mit Tab oder Enter beendet werden. Alle QSOs mit dieser Stationen werden gelistet. Stimmen die Angaben auf der QSL mit denen im Logbuch nicht überein, können einige Felder geändert werden. Um den Erhalt zu quittieren, muss das entsprechende QSO in der Liste markiert sein. Dann kann man mit einenTastendruck den neuen QSL Status direkt zuweisen:

Normalerweise wird es aber genügen, nur die ‘Enter’ Taste zu drücken. Dann wird aus:

Die rechte Tabelle dient nur zur Erinnerung und zeigt alle bisherigen Änderungen.
Um alle Felder zu löschen, benutze man den Reset Button, oder cmd W.